Diplomverteidigungen: Annette Heiser, Theresa Bräunig

09. September 2013
Startzeit: 09:00 Uhr
Stoppzeit: 11:30 Uhr
Ort: Güntzstr. 34, 01307 Dresden, Hörsaal 222

9:00 Uhr Annette Heiser

Thema der praktischen Arbeit:
Die Konservierung und Restaurierung des Holztafelgemäldes „Heilige Dreifaltigkeit“ von Lucas Cranach d. Ä. aus Ehrenberg, um 1515/20
Thema der theoretischen Arbeit:
Die Objektgeschichte des Holztafelgemäldes „Heilige Dreifaltigkeit“ von Lucas Cranach d. Ä. aus Ehrenberg, um 1515/20
Referent: Prof. Dr. Andreas Schulze, HfBK Dresden
Korreferentin: Prof. Ursula Kral, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Praxisbetreuer: Dipl.-Rest. Tino Simon, HfBK Dresden


10:45 Uhr Theresa Bräunig

Thema der praktischen Arbeit:
Die Untersuchung, Konservierung und Restaurierung des Gemäldes „Nymphe mit Amor“ (Ende 18./Anfang 19.Jh.) von Josef Grassi aus dem Besitz des Lindenau-Museums Altenburg
Thema der theoretischen Arbeit:
Ein Zeugnis der Gemälderestaurierung zwischen 1935 und 1955 als Beispiel für die Entstehung, Wandlung und Professionalisierung des Berufsbildes der Konservierung und Restaurierung
Referentin: Prof. Dr. Ursula Haller, HfBK Dresden
Korreferent: Prof. Ivo Mohrmann, HfBK Dresden
Praxisbetreuerin: Dipl.-Rest. Nadja Glaser, HfBK Dresden