Zeitsprünge. Historische Kostüme vom Mittelalter bis zur Belle Époque

10. April 2014 - 11. Mai 2014
Startzeit: 17:00 Uhr
Stoppzeit: 18:00 Uhr
Ort: Palais Großer Garten Dresden

Ausstellung des Studiengangs Theaterausstattung - Fachrichtung Kostümgestaltung
Wie in jedem Jahr stellt die Fachrichtung Kostümgestaltung an der Hochschule für Bildende Künste Dresden ab dem 11.04.2014 Studienergebnisse im Palais Großer Garten aus. Präsentiert werden historische Kostüme des Abschlussjahrgangs, die vom Mittelalter bis zur Jahrhundertwende reichen. Die erarbeiteten Kostüme sind sowohl freie Arbeiten als auch in Zusammenarbeit mit Museen, wie beispielsweise das Kostüm von Tina Seidlitz "Kurfürstin und Markgräfin Anna von Sachsen 1484" entstanden.
Zudem zeigt die Ausstellung Ergebnisse eines Silhouettenprojektes, mit der Aufgabenstellung historische Kostüme aus transparenten Stoffen zu schaffen, um deren innere Strukturen, ähnlich einer Röntgenaufnahme, sichtbar zu machen. Ergänzend präsentiert das dritte Studienjahr Kostümgestaltung in Kooperation mit der Fachrichtung Theaterplastik barocke Kostüme. Ziel der Arbeit war die Auseinandersetzung mit Theaterfigurinen dieser Epoche. In Verbindung mit dem Fach experimentelle Techniken sollten verschiedene Imitationstechniken ausprobiert und angewendet werden.

Zeitsprünge
Historische Kostüme vom Mittelalter bis zur Belle Époque

Palais im Großen Garten
Eröffnung am 10. April um 17 Uhr
Ausstellung von 11. April bis 11. Mai
Mittwoch – Samstag 11 bis 18 Uhr