Die jungen Zitronen.

13. April 2014
Startzeit: 12:00 Uhr
Stoppzeit: 18:00 Uhr
Ort: Oktogon und Innenhof Akademiegebäude Brühlsche Terrasse 1

Im Rahmen der Jubiläumsausstellung „geradezu momentan“ veranstaltet die HfBK Dresden gemeinsam mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden einen Familientag. 

Für den 13.4.2014 hat die HfBK Dresden ein Programm vorbereitet, um Eltern wie Kindern Einblicke die Welt des zweihundertfünfzig Jahre alten Geburtstagkindes zu ermöglichen. Dies bedeutet für die junge Generation, dass sie sich unter Anleitung von Studierenden ganz handfest im Umgang mit Farbe und Spaydosen erproben können, während die Eltern anderweitig beschäftigt werden, um den künstlerischen Elementarkräften des Nachwuchses nicht im Wege zu stehen.

Kinder von 6 bis 9 Jahren können von 12 - 14 Uhr an einem großen Gruppenbild arbeiten.
Kinder von 10 bis 14 Jahren haben die Gelegenheit von 15 - 17 Uhr eigene Graffitis zu realisieren. Beide Aktionen werden von Diana Wehmeier und Lars Frohberg (Studierenden der Bildenden Kunst) angeleitet und betreut.
Parallel zu diesen Aktionen finden für interessierte Jugendliche und Erwachsene Führungen durch die Ausstellung statt.

Bei schönem Wetter finden die Aktionen im Innenhof der HfBK statt. Treffpunkt für Interessierte ist der Eingangsbereich des Oktogons.
Aufgrund der individuellen Betreuung ist die Teilnehmerzahl begrenzt.
Die Kinder werden gebeten arbeitstaugliche Kleidung mitbringen.

Um 14 Uhr soll es als Höhepunkt des Nachmittages im Hof des Akademiegebäudes Brühlsche Terrasse eine luftige Überraschung geben, an der Eltern wie Kinder mitwirken können.

Die Ausstellung ist von 11 bis 18 Uhr geöffnet.
Sparkassenkunden zahlen bei Vorlage eines Nachweises  die Hälfte des regulären Eintritts also 2,50 EUR. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt frei.

Oktogon der Hochschule für Bildende Künste Dresden
Hochschule für Bildende Künste Dresden
Georg-Treu-Platz 1
01067 Dresden