100 Bilder - Wer bin ich? Woher komme ich? Was will ich tun?

16. März 2017 - 04. Mai 2017
Startzeit: 16:00 Uhr
Stoppzeit: 00:00 Uhr
Ort: Prager Straße - Haltestelle Hauptbahnhof Nord

Sarko, der aufgrund seines Einsatzes für Frauenrechte vor fünf Jahren  aus dem Iran fliehen musste, befragte im Jahr 2016 in den Deutschkursen, die er selbst besuchte, geflüchtete Menschen in Dresden nach ihrer beruflichen Herkunft und ihren beruflichen Wünschen. Mehr als 80 Menschen, die vor Krieg oder Verfolgung flüchten mussten, zeichneten und beschrieben sich selbst.

Im Rahmen der Ausstellung sind bBesucherInnen ausdrücklich eingeladen selbst mitzu wirken und begleitet zu zeichnen.

Ein Projekt von malLokal e.V mit Unterstützung des Aufbaustudiengangs KunstTherapie der HfBK Dresden

 

 

 

100 Bilder - Wer bin ich? Woher  komme ich? Was will ich tun?