Titel: Internationale Gastprofessur mit Unterstützung der Liebelt Stiftung Hamburg

01. Mai 2017 - 23. Juli 2017
Ort: HfBK Dresden

Dank der Unterstützung der Liebelt Stiftung Hamburg kann die HfBK Dresden im Sommersemester 2017 wieder eine internationale Künstlerin als Gastprofessorin an die HfBK Dresden einladen.
 
Der Fakultätsrat der Fakultät I hat dafür die polnische Künstlerin Anna Konik ausgewählt. www.annakonik.art.pl
Anna Konik, geb. 1974, gehört zu einer Generation junger GegenwartskünstlerInnen in Polen, die multimedial und transdisziplinär arbeiten. Eine zentrale Rolle in ihrem Werk spielen Video-Installationen, die als Folge der Begegnung mit anderen Menschen, oft mit Menschen, die eine Randposition in der Gesellschaft einnehmen, entstehen. Ihre Arbeiten sind in zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen gezeigt worden und wurden mehrfach durch Preise ausgezeichnet. Sie hat große, interdisziplinäre Erfahrung in der Arbeit mit Studierenden auch in Deutschland. So war sie beispielsweise Rudolf-Arnheim-Visiting Professor am Institut für Kunst- und Bildgeschichte der Humboldt-Universität zu Berlin und Gastprofessorin an der Fakultät für Literatur und Linguistik der Universität Bielefeld. Sie vertritt eine künstlerische Position, die an der Dresdner Hochschule nicht repräsentiert ist und stellt damit eine sehr interessante Partnerin für die Dresdner MeisterschülerInnen dar.
 
Anna Konik wird sich zweimal in Dresden aufhalten.
Der erste Aufenthalt vom 01.05.17 bis 07.05.17 dient dazu, sich mit den MeisterschülerInnen zur Vorbereitung der gemeinsamen Arbeit zu treffen und in einem hochschulöffentlichen Gastvortrag am 4. Mai 2017 ihre eigene künstlerische Arbeit vorzustellen.
Der zweite Aufenthalt vom 28.06.2017 bis 23.07.2017 dient u.a. der Erarbeitung einer Ausstellung, deren Eröffnung für den 21. Juli 2017, parallel zur Eröffnung der Diplomausstellung, geplant ist.
 
Das Angebot richtet sich an MeisterschülerInnen der Bildenden Kunst der HfBK Dresden. Anmeldungen sind noch bis zum 21. April 2017 im Dekanat der Fakultät I bei Frau Waldenburger (dekanat1@hfbk-dresden.de) möglich.

Mehr

 

Anna Konik. Foto: Bartosz Gorka

Internationale Gastprofessur mit Unterstützung der Liebelt Stiftung HamburgAnna Konik. Foto: Bartosz Gorka