Titel: Fotoausstellungen zu Stralsunder Barockbildhauern

01. August 2017 - 30. September 2017
Ort: in den Dorfkirchen von Saal und Groß Mohrdorf

Im Sommer 2017 werden in zwei vorpommerschen Dorfkirchen
Fotoausstellungen zu zwei Stralsunder Bildhauern des 18. Jahrhunderts
gezeigt.

In Saal steht das Werk Elias Kesslers (um 1680-1730) im Mittelpunkt.
Kessler war der bedeutendste Bildhauer der Barockepoche in der Region
und schuf zahlreiche Kirchenausstattungen. Die Ausstellung entstand in
Zusammenarbeit mit der Galerie in der Kirche St. Johannis in Lassan und
war in den letzten Jahren schon an mehreren Orten zu sehen. Für die
Präsentation in Saal wurde die Ausstellung aktualisiert. Die Restaurierung
des Beichtstuhles von Jakob Freese (1720-1778) in Groß Mohrdorf war
Anlass, auch das Werk dieses Bildhauers in einer Ausstellung vorzustellen.

Studierende der Hochschule für Bildende Künste Dresden übernahmen
Studierende die Konservierung und Reinigung der schwer zerstörten
Holzskulpturen des Beichstuhles. Inzwischen ist er wieder im Chor der
Kirche aufgestellt und vervollständigt das einmalige Barockensemble der
Groß Mohrdorfer Chorausstattung.
Auf einigen Bildern der Fotoausstellung kann man den Fortgang der Arbeiten
verfolgen, die während der diesjährigen Sommerschule der Dresdner
Studenten abgeschlossen werden sollen.

Dorfkirchen in Not