Titel: Ausstellung // Meister 18

06. September 2018 - 14. Oktober 2018
Ort: Motorenhalle, Projektzentrum für zeitgenössische Kunst, Wachsbleichstraße 4, 01067 Dresden

Vernissage: Donnerstag, 06.09.2018, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 07.09.2018–14.10.2018
 
Bereits zum zweiten Mal öffnet die Motorenhalle ihre Türen für die Abschlussausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Bildende Künste Dresden.  Diese Schau setzt die im letzten Jahr begonnene, regelmäßige Präsentation von aktuellen Arbeiten der Absolvent*innen der Dresdner Hochschule fort. Die jungen Künstler*innen, die mit der Ausstellung ihr zweijähriges Meisterschülerstudium beenden, äußern sich in sehr unterschiedlichen künstlerischen Medien. Neben malerischen, zeichnerischen und grafischen Positionen, die sich der Figurationen ebenso zuwenden wie der Abstraktion, sind  Fotografien, bildhauerische Arbeiten zu sehen, die den erkunden  oder Alltagsgegenstände zu poetisch verfremdeten Gebilden werden lassen. Zur Eröffnung werden die Besucher*innen zu Teilnehmern eines Spiels von Nori Blume. Zudem sind Arbeiten von Inyub Choi, Marta Dal Sasso, Alexander Endrullat, Jacob Friedländer, Alexander Gehrke, Fabian Glass, Olga Grigorjewa, Wiebke Herrmann, Ludwig Kupfer, Georg Lisek, Moe Matsuhashi, Paul Melzer, David Morgenstern, Vivien Nowotsch,  Simon Rosenthal, Caroline Scheel, Franziska Stolzenau, Michael Wagner zu sehen.
 
Öffnungszeiten: Mi 13-20 Uhr, Do+Fr 15-19 Uhr, Sa+So 14-18 Uhr

Wegen des Umundu-Festivals in der Motorenhalle gibt es vom 28. bis 30.09. keine regulären Öffnungszeiten.