Auftaktveranstaltung des Scientific Area Network (SAN) "Perspektiven auf Materialität in Kunst & Design"

22. November 2018
Startzeit: 17:00 Uhr
Stoppzeit: 20:00 Uhr
Ort: Hochschule für Bildende Künste Dresden, Güntzstraße 34, Hörsaal

Auftaktveranstaltung des Scientific Area Network (SAN)

"Perspektiven auf Materialität in Kunst & Design"
am 22. November 2018 von 17:00-20:00 Uhr
in der Hochschule für Bildende Künste Dresden,
Güntzstraße 34, Hörsaal


Dieses SAN betrachtet die Schnittstelle zwischen Materialität und Kultur. Wie helfen moderne Analyseverfahren bei der Digitalisierung von Kunstgegenständen? Welche Bedeutung haben Materialien im aktuellen Diskurs der Restaurierung und Konservierung sowie Design und Kunst? Wie werden Objekte in digitalen Archiven und virtuellen Museen gehandhabt?

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung möchte DRESDEN-concept einen Überblick zu aktuellen Forschungsergebnissen geben und im Anschluss ein interdisziplinäres Forschungsnetzwerk in Dresden aufbauen. Sie sind herzlich eingeladen durch Kurzvorträge (maximal 5 Folien in 5 Minuten) Ihre aktuellen Forschungsergebnisse vorzustellen und beim anschließenden Networking mit Teilnehmern zu diskutieren. Die Veranstaltungssprache ist Englisch. Nach der Auftaktveranstaltung folgen Follow-ups zur weiteren Vernetzung, Projektdefinition oder Forschungskooperationsanbahnungen.

Anmeldung unter: https://ddcmaterial.eventbrite.de // Anmeldung
Kurzbeiträge bis 8. November: robert.fischer2©tu-dresden.de