DER GUTE GESCHMACK WECKT LEBENSGEISTER

Denken wir an Rom, denken wir an Kirchen, Kunst, Sonne, Verkehr  und Eis. Die vorlesungsfreie Zeit neigte sich wie der Sommer langsam dem Ende entgegen, also konnte das Startsignal für die diesjährige Exkursion ertönen- die Fachklasse war bereit für römische Kunst von der Antike bis in die Moderne. Unsere Reise wurde in allen Erwartungen übertroffen, hinter jeder Ecke erwarteten uns Gebäude an denen bereits interessante Restaurierungsprojekte liefen, Kirchen mit beeindruckenden Wandmalereien und wie ein roter Faden sollten uns die Architekten Bernini und Borromini mit ihren Brunnen, Platz- und Fassadengestaltungen begleiten. Einer der täglichen Fußmärsche führte uns direkt durch das Forum Romanum zu Dipl.-Rest. Werner M. Schmid, der uns dankenswerter Weise eine informative Führung durch Santa Maria Antiqua gab und bereitwillig die durchgeführten Restaurierungsarbeiten mit uns diskutierte. Nun freuten wir uns täglich über neue Debatten mit interessanten Fachleuten der römischen Restaurierungswelt. Der Rundgang mit Guy Devreux, dem Leiter der vatikanischen Steinrestaurierungswerkstatt, durch seine Ateliers und Teile der zugehörigen Museen führte uns letztlich auf das Baugerüst in einem Saal der Raffaelstanzen und ermöglichte uns dem zuständigen Restaurator über die Schulter zu blicken und so einen Teil der Raffaelfresken in Augenschein zu nehmen. Zusätzlich vertiefte Frau Dr. Elisabeth Rüber-Schütte vom Denkmalamt Sachsen-Anhalt mit ihrem Wissen unter anderem die kunstgeschichtlichen Themen, welche Frau Dr. Barbara Mazzei, Leiterin des Pontificia Commissio de Sacra Archaeologia, während ihrer Führung durch das frühchristliche Ipogeo an der Via Latina/ Ces. Baronio Fragen eröffnet hatte.

Am Ende konnten wir die vielen Eindrücke der Tage auf uns wirken lassen und uns bei einem Glas Wein über  erfolgte Restaurierungsprojekte, deren Ansätze und Umsetzungen austauschen, während wir den  müden Beinen an einem schönen Platz, in den abendlich belebten Straßen Roms, Erholung gönnten.

Anne-Sophia Illing, Professor Danzl 

Die Fachklasse mit Frau Dr. Barbara Mazzei und Frau Dr. Elisabeth Rüber-Schütte in den Katakomben unterhalb Roms.