Projekte des Freundeskreises

Was wir fördern:

Zu den regelmässigen Förderaktivitäten gehört die jährliche Vergabe des Diplompreis des Freundeskreises.

Im Jahr 2005 vergab der Freundeskreises der Hochschule für Bildende Künste Dresden zum ersten Mal einen mit 1.500 Euro dotierten Diplompreis für DiplomandInnen des Studienganges Bildende Kunst.

Die Jury mit den Mitgliedern Susanne Greinke (HfBK), Dr. Carolin Quermann (Städtische Galerie Dresden, Kustodin), Kai Hügel (ehemaliger Absolvent der HfBK und Diplompreisträger 2006) und Martin Rieckmann (Freundeskreis der HfBK) sprachen den Preis 2017 Euiyoung Hwang zu.

Preisträger:

2017: Euiyoung Hwang
2016: Jacob Friedländer
2015: Benjamin Stölzel
2014: Ha Nuk Jung
2013: Jonas Lewek
2012: Lisbeth Daecke
2011: Saeed Foroghi
2010: Tanja Pohl
2009: Stephan Ruderisch
2008: Yasmin Alt
2007: Constanze Nowak
2006: Kai Hügel
2005: Stefanie Laeger

Neben dem Diplompreis unterstützte der Freundeskreis mit 1.800 Euro ein Deutschlandstipendium der Hochschule für Bildende Künste. Die Stipendiaten waren 2014 Anna Brotankova (Bühnen- und Kostümbild) und 2015 Lisa Reichel (Restaurierung).

Seit 2013 werden über den Diplompreis und das Deutschlandstipendium hinaus jährlich je fünf Einzelprojekte à 750 Euro gefördert.

Zusätzlich zu den geförderten Einzelprojekten konnte der Freundeskreis 2015 erstmalig eine Förderung in Höhe von 3.600 Euro für die Förderung eines Ausstellungsraumes zur Verfügung stellen. Damit sollen innerhalb eines Jahres sechs Ausstellungen, die eine Gruppe von Studenten für Studenten organisiert, studentische Arbeiten im Stadtraum Dresden und außerhalb der Hochschule für Bildende Künste einem breiteren Publikum präsentieren. 

 

Woher kommen die Fördergelder?

Ein besonders gelungenes Projekt war die Kunstlotterie, die im Rahmen der Eröffnung der Diplomausstellung 2012 erstmals veranstaltet wurde. 2013 kam Koch-Kunst, ein Fundraising-Abend dazu. Mit dem Erlös aus diesen beiden Veranstaltungen kann der Freundeskreis nun seit dem Wintersemester 2012/2013 zusätzliche studentische Projekte fördern, die aus den Mitgliedsbeiträgen allein nicht unterstützt werden könnten.

Kunstlotterie und Koch-Kunst sollen auch in Zukunft stattfinden. Lassen Sie sich überraschen …