Güntzstraße

Im Gebäude der ehemaligen Staatlichen Hochschule für Werkkunst in der Güntzstraße 34 sind die Arbeits- und Studienräume der Studiengänge Bühnen- und Kostümbild, der Restaurierung, der Fachhochschulstudiengang Theaterausstattung, die Theoriebereiche sowie die Hochschulbibliothek und die Verwaltung untergebracht.

Dank umfangreicher Sanierungen, die 2009 abgeschlossen wurden stehen für Studium und Lehre erstklassige Rahmenbedingungen zur Verfügung. In der Güntztraße sind nun mit einer neuen Aula für Vorträge und Konferenzen die notwendigen Rahmenbedingungengegeben, die Bibliothek ist zeitgemäß erweitert und ausgestattet worden.

 

  • Bibliothek
  • rosette