Auslandsstudium und -praktika

Auslandsstudium

ERASMUS+

Die Hochschule für Bildende Künste Dresden hat mit zahlreichen europäischen Kunsthochschulen Vereinbarungen zum Austausch von Studierenden abgeschlossen, auf dessen Grundlage Studierende für mehrere Monate (in der Regel drei bis sechs Monate) im Ausland studieren können. Die im Ausland erworbenen Leistungsnachweise können durch die entsprechenden Lehrenden an unserer Hochschule anerkannt werden. Ein finanzieller Zuschuss wird bei Antritt des Auslandsaufenthaltes gewährt.

Weitere Informationen zu ERASMUS+

Auslandspraktika

Vorwiegend für Studierende des Fachhochschulstudienganges Theaterausstattung bietet sich für das Praxissemester ein gefördertes Auslandspraktikum an.

Die Beantragung erfolgt über das LEONARDO-Büro an der TU Dresden.

ERASMUS Partnerschaften

Informationen zum DAAD, Adressen von Stiftungen oder Angaben über Stipendien erhalten Sie im Referat für Studienangelegenheiten.

Weitere Informationen zu Auslandsstudium und -praktika

Ansprechpartnerin im Referat für Studienangelegenheiten