NETZWERK KREATIV

Anwendungsbezogenes Wissen, bereichernde Kontakte, Austausch mit Gleichgesinnten, finanzielle Unterstützung für Dein Projekt – dafür steht NETZWERK KREATIV.

Für NETZWERK KREATIV 2019 kannst du dich bis zum 15.10.2018 online bewerben.

Was ist Netzwerk Kreativ?


Kreative brauchen Netzwerke und fachliche Kompetenz, um erfolgreich zu sein. Über NETZWERK KREATIV erhalten Studierende der drei Dresdner Kunsthochschulen, der HTW und der TU Dresden die Chance, in ihre Projektidee auf sichere Füße zu stellen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und Kontakte in die kreative Szene der Stadt zu knüpfen. Über ein Jahr lang finden Workshops, Seminare und Beratungen statt, wobei die jungen Freiberufler selbst über Teile des Programmes mitentscheiden können.
Die Teilnahme am NETZWERK KREATIV ist kostenfrei.

Wer kann mitmachen?


Jeder, der eine spannende Idee hat, kann mitmachen! Wichtigstes Kriterium für Deine Bewerbung ist, dass Du an kreativen Projekten arbeitest oder solche Projekte ins Leben rufen möchtest, um damit Dein Betätigungsfeld selber zu definieren. Bewerben können sich neben Einzelpersonen auch Projektteams.

Einzige Bedingung: Du bist Studierender oder Alumni* der HfBK Dresden. Möglich ist auch eine Zusammenarbeit im Projekt mit Studierenden und Alumnis* der Musikhochschule Carl Maria von Weber, der Palucca Hochschule für Tanz, der HTW oder der TU Dresden.

* bis 2 Jahre nach Abschluss

Wie funktioniert NETZWERK KREATIV?


Jährlich werden 10 Projekte ausgewählt und bei der Planung und Durchführung der Idee beraten bzw. unterstützt. Jedes Projekt erhält 1.000,- Euro Förderung für die Öffentlichkeitsarbeit.
Anwendungsbezogenes Wissen wird durch Workshops, Seminare und Beratungen gestärkt. Die Projektteilnehmer entscheiden selbst über die Inhalte der Veranstaltungen, die sich an ihren Projektthemen orientieren, und können zudem Coachings durch Fachleute anfordern.
Durch gemeinsames Lernen vernetzen sich die künftigen Freiberufler, beraten sich gegenseitig in kollegialen Gesprächen.
Zu den Kaminabenden werden Protagonisten der Kulturszene und Experten eingeladen, die schon erfolgreich eigene Projekte umgesetzt haben und mit den Besonderheiten kreativen Arbeitens vertraut sind.

Was bringt NETZWERK KREATIV?

  • 
anwendungsbezogenes Wissen im kulturellen und kreativen Bereich
  • konkrete Unterstützung für Deine Projektidee
  • 
Kontakte zu anderen Studierenden in Dresden
  • 
Kontakte in die kreative Szene der Stadt
  • 
Aufbau eines nachhaltigen regionalen Netzwerkes

Bewerbung

Deine Bewerbung sollte beinhalten:

  • Projektidee
  • Kontaktdaten
  • Vita

Kontakt

Anna Schinzel

Güntzstraße 34

01307 Dresden

careerservice©hfbk-dresden.de 


Das Ideenprogramm NETZWERK KREATIV wird gefördert vom SMWK.