Vita

Prof. Dr. Constanze Peres

 

1957
geboren in Koblenz/Rhein

1975–1982
Studium der Philosophie, Theater- und Musikwissenschaft sowie Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft in München und Zürich

1977
Bakkalaureat in Philosophie an der Hochschule für Philosophie S.J. München

1982
Promotion in Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München

ab 1983

Lehrtätigkeit in Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und an der Hochschule für Philosophie S. J. München

1984–1985
Forschungsaufenthalt und publizistische Arbeit in Rom

1987-1990
Forschungsstipendium der DFG

1991–1994

Lehrtätigkeit an der Technischen Universität Dresden

seit 1992
Lehrtätigkeit an der HfBK Dresden

seit 1994
Professur an der HfBK Dresden

1995–2001
Gastprofessorin an der Hochschule für Philosophie S. J. München

seit 2014
Mitglied des wissenschaftlichen Beirats "Leibniz: Vision als Aufgabe", Jahresthema 2015|16 der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften


Mitherausgeberin versch. wiss. Buchreihen; Mitglied der "Deutschen Gesellschaft für Philosophie ", der "Deutschen Gesellschaft für Ästhetik" und der "G.W. Leibniz-Gesellschaft"; Vorträge und Gastvorlesungen an in- und ausländischen Universitäten sowie im Rahmen nationaler und internationaler Kongresse, Symposien und Tagungen.